Unsere Chronik

1911 Geschäftsgründung der Firma LEES&WENK in Regensburg durch die Goldschmiedemeister Friedrich Lees und Gustav Wenk
1947 Übergabe des Geschäftes an Sohn Hans Lees
1950 Umzug von Regensburg nach Straubing
1974 Gründung der Filiale in Bogen am Stadtplatz 18
1980 Eröffnung der Uhrmacherwerkstatt in Bogen
1981 Eintritt von Tochter Astrid in die Firma
1983 Eintritt von Sohn Gerold in die Firma als Uhrmacher und Goldschmiedemeister
1987 Umzug der Goldschmiedewerkstatt von Straubing nach Bogen
1988 Schließung des Geschäftes in Straubing Hauptsitz der Firma wird Bogen
1995 Tod des Seniorschefs Hans Lees
1996 Großer Umbau des Hauptgeschäftes
1998 Umbau und Neugestaltung eines Uhrenstudios

Die Goldschmiedewerkstatt 1911 in Regensburg